Newsletter  Kontakt Drucken Schriftgröße A A A  English English

OÖ WASSER Nachrichten

 

08.10.11 00:00

Eröffnung der Abwasserbeseitigungsanlage der Wassergenossenschaft Seebach-Abwasser, Gde. Roßleithen

Die Genossenschaft wurde mit 5 Mitgliedern gegründet. Weitere Anrainer konnten von der Sinnhaftigkeit der gemeinsamen Abwasserbeseitigung überzeugt werden, sodass eine Anlage für 22 Mitglieder (100 EW) errichtet wurde. Alle Landwirte wurden Mitglieder.

Nach mehreren Monaten Bauzeit seit Herbst 2010 und Probebetrieb der Pflanzenkläranlage wurde die Anlage offiziell eröffnet und von Pfarrer Dr. Gerhard Maria Wagner gesegnet.

 

Nach der Eröffnung führte ein Diavortrag durch die Baugeschichte von Kanal- und Kläranlagenbau.

 

Der OÖ WASSER Genossenschaftsverband wurde von Vorstandsmitglied Franz Humpl, welcher auch Mitglied der WG Seebach-Abwasser ist, vertreten. Er brachte seine witzigen Anektoten zur Baugeschichte dar und dankte stellvertretend für alle Mitglieder der Wassergenossenschaft dem Obmann für sein Engagement.

Obmann Gottlieb Gösweiner hat mit seinen aktiven Mitgliedern, den örtlichen Baufirmen und dem Planer DI Hans Schmeißl (equadrat) ganze Arbeit geleistet.

 

Er_ffnung_KA_Seebach_Zeitungsbericht.pdf [354 KB]

 

OÖ WASSER Vorstand und sehr aktives Mitglied

der WG Seebach-Abwasser Franz Humpl dankt dem

Obmann Gottlieb Gösweiner für sein unermüdliches

Engagement in der Bauphase

 

 

Fotorückblick zum Baugeschehen - vom Spatenstich vor

1 Jahr über den Kanalbau im Herbst 2010 bis zur Re-

kultivierung in den letzten Wochen

 

 

Obmann Gottlieb Gösweiner, Pfarrer Dr. Gerhard Maria

Wagner und OÖ WASSER Betreuer DI(FH) Roland Nöbauer

 

 

 

Bautafel zum Bauprojekt der WG Seebach-Abwasser

 

Die wichtigsten Personen zur Realisierung der Abwasser-

beseitigung (Obm. Gösweiner, der Klärwart, Planer DI 

Schmeißl und Franz Humpl) 

 

 

 

Zukünftig reinigt die Pflanzenkläranlage die Abwässer

der 22 Mitglieder der WG Seebach-Abwasser

 

 



« zum Newsarchiv

Trenner