Newsletter  Kontakt Drucken Schriftgröße A A A  English English

OÖ WASSER Nachrichten

 

29.09.10 00:00

In den letzten Tagen haben wir allen OÖ Wasser-Mitgliedern die Einladungen zur

 

37. ordentlichen Generalversammlung am Freitag, den 8.Oktober 2010, 9 Uhr
 
in der Landwirtschaftskammer in Linz zugesandt. Es stehen interessante Beiträge und Aussagen für alle Wassergenossenschaften am Programm. Natürlich wird auch das administrative, gesetzlich vorgeschriebene Prozedere seinen Anteil an der Tagesordnung haben. Im Rahmen der Veranstaltung und bei einem  Imbiss bietet sich die Möglichkeit des Kontaktes und des Erfahrungsaustausches mit Kollegen. Eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen und Fachsimpeln auf breiter Basis.

 

Und wenn eine Obfrau oder ein Obmann, egal aus welchen Gründen persönlich nicht kommen kann, unsere Einladung richtet sich nicht nur an die Spitzenfunktionäre. Die Tür steht allen interessierten Genossenschaftern offen und wir freuen uns, wenn von einer Genossenschaft zwei oder drei Personen kommen. Wir ersuchen um Anmeldung, damit wir die Veranstaltung gut organisieren können.

 

Eine repräsentative Vertretung der einzelnen Mitgliedsgenossenschaften zeigt natürlich auch deren Verbundenheit mit der Interessensvertretung der Wassergenossenschaften in Oberösterreich und stärkt die Stellung des Verbandes für die Interessen der Mitglieder.

 

Weiters erlaube ich mir auf eine weitere wichtige Veranstaltung aufmerksam zu machen. Am Donnerstag, den 28. Oktober 2010 findet in der Stadthalle Wels der

 

„Infotag Trinkwasser OÖ 2010“

 

statt. Das hohe und steigende Interesse in den letzten Jahren, machte eine Verlegung in größere Räumlichkeiten erforderlich. Wir denken, dass Wels sehr zentral gelegen ist und das Messegelände auch ausreichende Parkmöglichkeiten bietet.

 

Das diesjährige Programm hat seinen Schwerpunkt rund um die Wasserleitung. Auch einige heikle Themen, wie Entschädigungsfragen und den Betrieb von Hydranten. Themen die für viele Genossenschaften aktuell sind. Auch hier gilt wieder, dass der Erfahrungsaustausch und die Fachgespräche mit den Kollegen wichtige Bestandteile der Veranstaltung sein werden. Der Infotag Trinkwasser gilt als Fortbildungsveranstaltung für alle Inhaber von Wassermeister-Zertifikaten und gleichermaßen für alle OÖ WASSERwarte.
Erstmals wird es im Rahmen des Infotages eine Fachausstellung von Firmen aus der Wasserbranche geben. Auch hier sollte die Gelegenheit zu direkten Kontakten genutzt werden.

 

Ich würde mich freuen, wenn unsere Einladungen bei Euch „ankommen“ und verbleibe mit genossenschaftlichen Grüßen
Werner Sams
Obmann OÖ Wasser


« zum Newsarchiv

Trenner