Newsletter  Kontakt Drucken Schriftgröße A A A  English English

OÖ WASSER Nachrichten

 

12.07.10 00:00

 

Am 9. Juli fand im Beisein zahlreicher Ehrengäste die Spatenstichfeier für die genossenschaftlichen Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen in Garsten statt. Auch Landesrat Anschober lobte die Initiative der beiden sehr eng kooperierenden Wassergenossenschaften.

Nachdem im Jahr 2008 eine Wassergenossenschaft zur Abwasserbeseitigung gegründet und die Planungen beinahe baureif waren, bildete sich 2009 noch rechtzeitig die Initiative für eine gemeinsame zusätzliche Wasserversorgung im Mühlbachtal, in der Gemeinde Garsten.

Nach erfolgreicher Suche des zukünftigen Wasserspenders kann nun ab sofort mit dem gleichzeitigen Bau der Wasservers- und Abwasserbeseitigungsanlage begonnen werden.

Hier können die Synergien gut genützt und Kosten eingespart werden.

Mit den genossenschaftlichen Anlagen wird die Dorfgemeinschaft noch enger zusammengeschweißt, die Abwasserreinigung sowie die Wasserversorgung der Bevölkerung wesentlich verbessert und Infrastruktur auch für künftiges Bauland und neue Bürger geschaffen. 

 

Die Spatenstichfeier war durch die Funktionäre der Wassergenossenschaften, stellvertretend Obmann Herbert Schörkhuber (WG Mühlbach (Abwasser)) und Obm. Andreas Brandstätter (WG Trinkwasser-Mühlbach) sehr gut organisiert.

Dies lobte auch Landesrat Rudi Anschober in seinen Grußworten. Bürgermeister Mag. Anton Silber bekräftigte nochmals die Unterstützung durch die Gemeinde und lobte ebenfalls das Engagement der Bürger. Auch HR DI Wolfgang Aichlseder sprach den Mühlbachern ein Lob aus und verwies auf die Unterstützung durch den Dachverband OÖ WASSER.

 

Landesrat Anschober Ehrengäste beim Spatenstich
Landesrat Rudi Anschober

v.r.n.l. Obmann AbwasserWG Herbert Schörkhuber Wassergenossenschaft Mühlbach ,

Bürgermeister von Garsten Mag. Anton Silber, LR Rudi Anschober, Obmann

WasserversorgungsWG Andreas Brandstätter, GF OÖ WASSER DI Wolfgang Aichlseder



« zum Newsarchiv

Trenner