Newsletter  Kontakt Drucken Schriftgröße A A A  English English

OÖ WASSER Nachrichten

 

28.05.10 00:00

Fachexkursion zu oö. Firmen in der Wasserversorgung

2 innovative Firmen der Wasserversorgungsbranche und den neuen Hochbehälter der WG Oberwang besichtigte eine Gruppe am 27. Mai im Rahmen einer OÖ WASSER-Fachexkursion.

Das Teilnehmerfeld setzte sich aus Vertretern von Wasserversorgungsgenossenschaften, Gemeinden, OÖ WASSER-Mitarbeitern und Sachverständigen des Landes OÖ zusammen.

 

Bei der Fa. BWT in Mondsee konnte die Armaturenproduktion sowie der Bereich der Wasseraufbereitung besichtigt werden. Besonders die hygienischen Anforderungen (HACCP-Standard) beeindruckten die Teilnehmer. Einige Bereiche durften nur mit Schutzkleidung, -hauben und -schuhen betreten werden (siehe Foto).

In Mondsee werden für die gesamte Welt Armaturen, Wasserenthärtungsgeräte und Filtertechnik hergestellt.

 

Auf dem Weg nach Bad Hall zur Fa. AGRU besuchten wir die WG Oberwang, welche 2009 einen neuen GFK-Hochbehälter mit 150 m³ Speichervolumen errichtet hatte.

Hier zeigte sich, dass auch Röhrenbehälter großzügig ausgeführt werden können, was vorallem dem Betreiber zugute kommt. Obmann Karl Fischer führte uns durch seine Anlage.

 

Die Fa. AGRU ist ebenfalls ein stark exportorientiertes (Familien-)Unternehmen. Hier hat man sich spezialisiert auf die Produktion von Rohren, Platten, Folien und Bahnen aus PE und anderen Spezialkunststoffen. Die Fa. AGRU ist ein oö. Familienunternehmen mit weltweit knapp 800 Mitarbeitern und einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region.

 

Den Teilnehmern konnte im Rahmen der Fachexkursion ein Einblick in die Arbeit innovativer oö. Unternehmen gewährt werden.

 

Am Do. 17. Juni findet eine Fachexkursion zu Wasserversorgungsanlagen im Innviertel und zur Fa. Aquasystem statt.

Anmeldungen werden noch gerne entgegen genommen.

 

Fotos von der Fachexkursion bei den Firmen BWT (Mondsee) und AGRU (Bad Hall) sowie dem Hochbehälter der WG Oberwang (Fotos: Nöbauer, OÖ WASSER)

« zum Newsarchiv

Trenner