Newsletter  Kontakt Drucken Schriftgröße A A A  English English

OÖ WASSER Nachrichten

 

16.03.10 00:00

ÖVGW Prozess-Benchmarking 2010

Benchmarking ist ein modernes Managementinstrument, das systematisch und kontinuierlich Dienstleistungen, Prozesse, Methoden oder Praktiken verschiedener Betriebe anhand ihrer Kennzahlen miteinander vergleicht, mit dem Ziel, Verbesserungen abzuleiten.

Im Prozess-Benchmarking werden einzelne Arbeitsablaufe (Prozesse) wie zum Beispiel Zählerablesung, Leitungsbau oder Wasserverlustmanagement verglichen, um konkrete Verbesserungsmaßnahmen ableiten zu konnen.

(Verbesserung von Betriebsabläufen im Prozessbenchmarking - Neunteufel et al.)

 

Das ÖVGW Prozessbenchmarking findet heuer zum zweiten Mal statt. Es werden diesmal folgende Prozesse betrachtet:

  • Leitungsrehabilitation
    Was kosten die einzelnen Prozessschritte im Vergleich zu anderen WVU, woher stammen die Unterschiede?
    ...
  • Wasserverlustmanagement
    Wie zuverlässig sind die Wasserbilanzdaten?
    ...
  • Netzinspektion
    Wie kann ein digitaler Leitungskataster optimal für die Netzinspektion genutzt werden?
    ...

Weitere Informationen finden Sie unter www.trinkwasserbenchmarking.at



« zum Newsarchiv

Trenner