Newsletter  Kontakt Drucken Schriftgröße A A A  English English

OÖ WASSER Nachrichten

 

29.10.08 00:00

Infotag Trinkwasser OÖ mit über 100 Teilnehmern am 1. Termin

Eine erfolgreiche Fortsetzung gelang mit dem 2. Infotag Trinkwasser OÖ am 28. Oktober in Ansfelden. Auf Grund des großen Interesses an der Teilnahme findet auch ein Zusatztermin am 9. Dezember statt, zu dem die Anmeldung noch möglich ist.

 

In Vertretung von Wasserlandesrat Rudi Anschober richtete die Landtagsabgeordnete Maria Wageneder Grußworte an die Teilnehmer.

Die Referenten, allsamt Experten auf ihren Gebieten, vermittelten den Teilnehmern praxisnahe Informationen. Gerhard Heßl von Oö. Wasser präsentierte die neuen ÖVGW-Richtlinien zur Dokumentation von Betrieb und Wartung. Mit DI Christian Kneidinger und Dr. Herbert Rössler , beide vom Amt der Oö. Landesregierung, folgte der Themenschwerpunkt Wasserschutzgebiet aus technischer und rechtlicher Sicht.

Günter Holotta von der Linz Service GmbH "verriet" seine Erfahrungen mit Desinfektionsanlagen im großen sowie im kleinen Maßstab. Der zweite Themenschwerpunkt betraf den digitalen Leitungskataster. Christian Lininger, Linz Service GmbH, und DI Andreas Pfusterer, Geschäftsführer der WDL GmbH, präsentierten Möglichkeiten zur elektronischen Erfassung und Verwaltung von Daten über Wasserversorgungsanlagen.

Zum Abschluss informierte DI Christian Adler, WDL GmbH, über die Gefahren für Wasserwarte und Wassermeister bei ihrer täglichen Arbeit und zur Vermeidung von Unfällen durch Arbeitnehmerschutz-Maßnahmen. Er konnte sehr praxisnahe die Probleme bei der Betreuung von Schächten und unterirdischen Bauwerken aufzeigen, weil sehr oft nur 1 Person für diese riskanten Arbeiten verfügbar ist und so eine Rettung und Erste Hilfe praktisch unmöglich wird.

Als Leiter des Fachbereiches Wasser bei der ÖVGW berichtete Dipl. HTL Ing. Manfred Eisenhut über Aktuelles aus der Wasserwelt.

 

Die Schlussworte richtete DI Wolfgang Aichlseder, als Leiter der Dienststelle Oö. Wasser und Geschäftsführer des OÖ WASSER Genossenschaftsverbandes, an die Teilnehmer und fasste das Tagesprogramm nochmals zusammen. Auch DI Alfred Nadlinger, als Leiter der Fachabteilung Grund- und Trinkwasserwirtschaft, nutzte mittags die Gelegenheit Worte an die Teilnehmer zu richten.

 

Moderiert wurde der Infotag in bewährter Weise vom neuen Obmann des OÖ WASSER Genossenschaftsverbandes Werner Sams, selbst auch Obmann einer größeren Wasserversorgungsgenossenschaft in Bad Goisern.

 

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit ÖVGW, Linz AG und WDL GmbH durchgeführt.

 

Anmeldungen zum Zusatztermin am 9. Dezember sind noch möglich!

 

über 100 Teilnehmer beim 1. Termin des Infotages OÖ 2008

Werner Sams führte als Moderator durch das Programm

DI Alfred Nadlinger, Leiter der Abteilung Grund- und Trinkwasserwirtschaft

Dipl. HTL Ing. Manfred Eisenhut, Leiter des Fachbereiches Wasser bei der österr. Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW)

DI Christian Adler, Prokurist der WDL GmbH

Günter Holotta, Linz Service GmbH

DI Wolfgang Aichlseder, Dienststellenleiter und Gf. von OÖ WASSER

 

Gerhard Heßl, Oö. Wasser, stellt die Unterlagen für Betrieb und Wartung vor.

DI Gerhard Fenzl, Fachbteilung Abwasserwirtschaft des Landes Oö., präsentierte die Förderungsmöglichkeiten für Leitungskataster



« zum Newsarchiv

Trenner